News radfahren

Arthrose-Risikopatienten treiben zu wenig Sport

Über fünf Millionen Bundesbürger leiden an Arthrose (‚Verschleißrheuma’). Gelenkschonender Sport könnte vorbeugen, doch gerade Hochrisikogruppen nehmen diese Chance nur ungenügend wahr.

Das ergab eine Studie der Orthopädischen Universitätsklinik Heidelberg. Weil Frauen nach den Wechseljahren viel häufiger eine Arthrose als Männer entwickeln, sollten gerade Frauen auch im höheren Alter noch auf regelmäßige Bewegung achten.